Das Schulministerium informiert

Stand: 27. April 2020

Liebe Eltern,
alleinerziehende Elternteile können die Notbetreuung ihres Kindes mit diesem Formular beantragen: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/Notbetreuung_Formular-ab-17-KW.pdf

Wir möchten Sie außerdem daran erinnern, dass ab dem 27. April neue Verhaltensregeln für die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (KVB) gelten. Bitte denken Sie daran, dass Ihr Kind eine Maske / einen Mundschutz tragen muss. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.vm.nrw.de/presse/pressemitteilungen/Archiv-des-VM-2020/2020_04_22_Hygieneregeln_Schuelerverkehr/20200421-finale-Fassung-Infektionsschutz-Schuelerbefoerderung.pdf

Stand: 23.03.2020

Liebe Eltern, 

ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung zur Notbetreuung Ihrer Kinder erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Wer die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bitte im Sekretariat telefonisch und schickt uns per Mail oder Fax die vom Arbeitgeber ausgefüllte Unabkömmlichkeitsbescheinigung.

Stand: 17.03.2020

Kein Unterricht ab Montag, 16.03.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir wurden darüber informiert, dass wegen des CORONA-Virus‚ ab Mittwoch, 18.03.2020 bis zum 19.04.2020 kein Unterricht stattfinden darf. Ob und inwieweit ein Betreuungsangebot während dieser Zeit eingerichtet wird, erfahren Sie am Mittwoch auf dieser Seite. 

Am Montag (16.03.) und Dienstag (17.03.) dürfen Sie selbst entscheiden, ob Ihr Kind zur Schule kommt. Die LehrerInnen werden regulär anwesend sein. SchülerInnen können an diesen beiden Tagen Unterrichtsmaterial abholen.
Am Dienstag ist dies von 9.00 Uhr bis 12:45 Uhr möglich.

Unterrichtsmaterial für die Zeit bis zu den Osterferien liegt ab Mittwoch hier für die SchülerInnen bereit.

Wenn Eltern in unverzichtbaren Berufen arbeiten – besonders im Gesundheitswesen oder Pflegebereich als Arzt, Krankenpfleger/in oder ähnlichem, stellen wir bis zu den Osterferien eine Not-Betreuung zur Verfügung. Dazu müssen Sie diesen Bogen von Ihrem Arbeitgeber ausfüllen lassen und am Dienstag, 17.03. bis 11.00 Uhr bei uns einreichen.

Die Osterferien beginnen am 06.04.2020. 
Der erste Schultag ist der 20.04.2020.

Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Internetseite, um über Änderungen informiert zu bleiben. 

Weitere Informationen zum Thema Corona-Virus finden Sie auf dieser Seite in verschiedenen Sprachen: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Bleiben Sie gesund!