Unser Berufswahlkoordinator

Hubert Heuckmann ist als Koordinator für die Berufsorientierung die Verbindung zwischen Schülern, Klassenlehrern und Eltern auf der einen Seite und den am Berufsfindungs- und Berufsausbildungsprozess beteiligten Institutionen, Einrichtungen und Organisationen auf der anderen Seite (z. B. Agentur für Arbeit, Praktikumsbetriebe, weitere außerschulische Partner).
Er koordiniert die im Berufswahlfahrplan der Schule für die Klassen 8 bis 10 vorgesehenen Maßnahmen.

Der Koordinator stellt den Eltern und Schülern den Berufswahlfahrplan der Schule vor. Weiterhin berät er bei Bedarf im Verlauf der Berufsorientierung nach Rücksprache mit dem zuständigen Klassenlehrer die Schüler und ihre Eltern im Hinblick auf

  • die an der GHS Baadenberger Str. angebotenen Praktika
  • die Möglichkeiten, welche die Schüler nach dem Verlassen der Schule mit ihrem jeweiligen Schulabschluss haben
  • die Beratungs- und Informationsmöglichkeiten außerhalb der Schule.

Die Beratungen werden in enger Zusammenarbeit mit der Berufsberatung des Arbeitsamtes durchgeführt .

Der Koordinator für die Berufsorientierung unterstützt die Lehrerkollegen, speziell die Klassenlehrer der Klassen 8 bis 10, bei der Arbeit mit dem Berufswahlpass. Er berät die Lehrerkollegen zu Fragen des Berufswahlfahrplanes, des Bewerbungstrainings, der Durchführung der Praktika, über Bildungsgänge an den berufsbildenden Schulen und über Veränderungen auf dem Ausbildungs- und dem Arbeitsmarkt.